Plaue am  See, Pfingsten 2009.
Wir waren wieder dort. Es war auch schön und erholsam, jedoch wird es langsam langweilig. Wir kennen auch die Umgebung.
Wie versprochen noch einiges zur Gastronomie:
Die Inhaber des Platzes haben diese in ihre eigene Hände genommen.
-Selbstbedienung, -"abgespeckte" Speisekarte und ganz bestimmt ein anderer Koch!
Das Essen schmeckt wieder und die Preise sind sehr zivil. Das freut uns.
Fotos haben wir kaum gemacht. Wie gesagt, alles schon gesehen.

01                   02