Plaue am See........ Zur Orientierung sei gesagt; es gibt Plau am See (Meck/Pomm) und Plauen (Vogtland in Sachsen).
Und dann gibt es noch Plaue am See. Mittlerweile ist der Ort eingemeindet in die Stadt Brandenburg. So muß ich also keine thopografischen Hinweise mehr geben.
Für Camper lohnt es sich, dort gewesen zu sein. Warum??
Dies ist schwer zu sagen, denn jeder hat ja so seine eigenen Vorlieben. Der CP in Plaue am See vereinigt jedoch so viele Interessen, das man (ich wiederhole mich) einfach mal dagewesen sein muß.
Wir hatten diesen Platz 2007 schon mal angesteuert, weil er nicht zu weit weg ist von Hildesheim, am Wasser gelegen ist, preiswert ist und wir von dort aus leicht nach Potsdam und Berlin kommen. Vor Ort stellten wir fest, das der Platz  und die Sanitäranlagen sehr gut gepflegt sind und das gesamte Personal ausserordentlich nett, flexibel und unkoventionell ist.
Allein der Eingangsbereich mit seinem Mittelmeerflair hat schon was!! Volleyballplatz, Kegelbahn, Kinderanimation, Massagepraxis, Frisör und dank der Lage auf einer Halbinsel ist Wasser immer in der Nähe..... googelt selbst.
Zum Restaurantbetrieb soviel: 2007 und Pfingsten 2008: LECKER UND PREISWERT. Juli 2008: der Inhaber wechselte. Es war eine Katastrophe !!!!!!!!!!!!!!!!! 2009 werden wir Pfingsten dort sein und berichten!

Von diesem Startort aus können ausgedehnte Fahrradtouren (und auch kurze Fahrten) um Havelseeen, nach Potsdam und Berlin unternommen werden.
Wir waren im Mai 2008 für eine Woche mit Freunden dort (hallo uli und ulla) und entschlossen uns spontan, auch unseren Jahresurlaub im Juli dort zu verbringen. Nun sollten wir jedoch zugeben, dass dieser spontane Entschluß auch 2 Hintergründe hatte. Da wir im Oktober in die USA fliegen wollten, war unser Bugdet begrenzt (hallo Südfrankreich, wir kommen 2009 wieder). Und Zweitens: Unser Sohn und Freunde (hallo basti,peter,simone,reinhard,jana) leben in Berlin.
Folgende Fotos entstanden sowohl im Mai als auch im Juli 2008:


001            002  

003             004  
 
005              006  

007             008    

009             010

011              012  

013              014  

015

016              017    

018                                   019    

020                  021